Bestellung bei 01 53 75 00 00 Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr

Entdecken Sie unsere Geschäfte PARIS | LYON geöffnet von Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr

Bestellung bei 01 53 75 00 00

Entdecken Sie unsere Geschäfte

Land

Deutschland

Newsletter-Angebote und Promotion-Codes

Leichtathletik und Cross

18 Item(s)
18 Item(s)

Schuhe mit 6-mm-Spikes sind auf Tartan-Leichtathletikbahnen vorgeschrieben, unabhängig von der Laufdistanz. Bei Cross Country ist die Länge der Spikes variabel. Unsere Erklärung:

Welcher Schuh eignet sich für Leichtathletik?

Auswahl von Sprintschuhen (< 400 m): Der Sprintschuh ist auf seiner gesamten Länge mit einer Carbonplatte ausgestattet, die dünn und gebogen ist und maximale Geschwindigkeit verspricht. Dieser Schuh ist sehr leicht, wie der Nike Zoom Rival und der New Balance USD 200.
Für Mittelstreckenrennen (800 bis 3000 m): Der Schuh hat eine weniger geschwungene Platte, eine kleine Dämpfung im Fersenbereich und mehr Formgebung im Vorderfußbereich. Beispiele: der Adidas adizero Ambition und der Brooks Wire.
Für Langstreckenrennen (> 3000 m): Der Schuh hat eine zusätzliche Dämpfung im Fersenbereich. Der Brooks Pro LD wird Ihren Anforderungen perfekt gerecht.

Welcher Spike-Schuh eignet sich für Cross Country?

Der Cross-Country-Schuh ist ein sehr stabiles Modell, das neben den Spikes oft auch Noppen hat. Die Länge der Spikes variiert zwischen 15 und 6 mm, von schlammigem Gelände (15 mm) bis zu rutschigem Gelände (12 mm) und vielseitig (9 mm - adidas XCS ; 6 mm - New Balance XCS 700 und Brooks Mach).

Sie möchten vielleicht gerne